Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Donauwelle

2014_08_21 Allegra
2014_08_21 Allegra

Senioren vor Hotelschiff

Seit langer Zeit wollte Christine einmal eine Kreuzfahrt auf der Donau machen. Im September 1994 waren wir zur Europäischen Rektorenkonferenz in Budapest und fuhren anschließend mit dem Tragflächenboot in sechs Stunden nach Wien. Damals beschwor Christine mich: „Das müssen wir auch mal langsamer machen.“ Gesagt, getan. Bereits 20 Jahre später schifften wir uns in Passau ein und fuhren mit mehreren Zwischenaufenthalten nach Budapest und wieder zurück auf der Allegra.

2014_08_21 Hundertwasser-Brunnen

Christine vor Hundertwasser-Brunnen

Komfortabel glitten wir unter anderem nach Wien, wo wir einen wunderbaren Vormittag im Hundertwasser-Museum verlebten mit kraftvollen Farbeindrücken und Brunnen, in denen das Wasser gegen die Schwerkraft nach oben fließt.

2014_08_22 Liegeplatz gegenueber TU Budapest

Allegra gegenüber vom Hauptgebäude der TU Budapest

In Budapest lagen wir dann unmittelbar an den Markthallen, die viel für Enkel und Tochter als Mitbringsel boten, sowie – oh Wunder – gegenüber dem Hauptgebäude der  Technischen Universität, die vor 20 Jahren Tagungsort der CRE-Konferenz war.

2014_08_25 Traumlandschaft von der Bruecke

Steuerstand mit Natur

Ansonsten wurde unglaublich viel und schöne Landschaft geboten, mal sehr eng, mal sehr weitläufig um die Donau herum, kaum Industrie und vom Vorbeigleiten sehr beruhigend und entspannend. Dem Kapitän durfte ich über die Schulter schauen, aber leider das Ruder, das ein Joystick war (!), nicht selbst in die Hand nehmen. Aber das war das einzig Betrübliche.

 

2 gefällt der Artikelbitte abstimmen
(126 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *