Wissenschaft muss kommunizieren<span class="rmp-archive-results-widget rmp-archive-results-widget--not-rated"><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i> <span>0 (0)</span></span>

Wissenschaft muss kommunizieren 0 (0)

Spätestens die Corona-Pandemie hat es gezeigt: Wissenschaftliche Erkenntnisse sind für das tägliche Leben konstitutiv und (über)lebenswichtig. Insgesamt hängt unsere Zukunft in allen Gesellschaftsfeldern von Wissenschaft und Bildung ab - nicht nur bei der Gesundheit. Das gilt genauso für den Klimawandel, für den Verkehr, für die Landwirtschaft und, und, und. Dazu müssen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie ihre Institutionen sich aber auch mitteilen (können). Eine Arbeitsgruppe in der Konrad Adenauer Stiftung, an der ich mitarbeiten durfte, hat dazu jetzt grundlegende Empfehlungen abgegeben auf fünf Feldern: Auf die…
Weiter
Bostalsee 2022<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (8)</span></span>

Bostalsee 2022 5 (8)

Die Saar-Lor-Lux-Regatta besuchte ich erstmalig bei ihrem Start im Jahre 2014. Michael Jakobs, der seit einigen Jahren 2.4mR segelte, holte diese Regatta an den Bostalsee. 2022 war die 8. Ausgabe, da die Regatta coronabedingt einmal ausfiel. Wir hatten im Saarland bereits alle Wetterbedingungen, die man sich vorstellen kann. Einmal zog eine Regen- und Windwalze kurz vor dem Start über den See und riss dem Startprahm den Anker aus dem Boden, so dass er erst einmal neu positioniert werden musste (2014). Ein anderes Mal war morgens…
Weiter
Unglaublicher Urlaub<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (2)</span></span>

Unglaublicher Urlaub 5 (2)

Im Winter hat Christine Geburtstag und sie wünschte sich als Geschenk einen Urlaub mit der Familie. Ich suchte ein Appartment, groß genug für sechs Leute mit Anschluss ans Meer, und wurde in Travemünde am Priwall fündig. Pole Position am Priwall Das Ganze hatte eine fantastische Aussicht auf die Hafeneinfahrt und weit in die Ostsee hinein, die uns immer wieder begeisterte. Wir lebten direkt über dem Meer. Aber auch in die andere Richtung nach Travemünde selbst gab es spektakuläre Ausblicke, siehe das Beitragsbild oben. Es gab…
Weiter
Abschied vom Rektorstuhl<span class="rmp-archive-results-widget rmp-archive-results-widget--not-rated"><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star "></i> <span>0 (0)</span></span>

Abschied vom Rektorstuhl 0 (0)

30 Jahre saß ich auf ihm am heimischen Schreibtisch, zuerst in Dortmund, dann in Woffelsbach, zuletzt in Aachen. Jetzt hat er ausgedient und wurde durch einen neuen ersetzt. Rund 15 Jahre hat Christine daran gearbeitet, dass "das alte Ding" weg kam. Nunmehr zeigte ich mich einsichtig; denn er hatte deutliche Abnutzungsspuren. 30 Jahre alter, ehemaliger Rektorstuhl Der Stuhl hat eine Geschichte: Als ich 1994 als Rektor der Universität ausschied, bekam ich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universitätsverwaltung den Stuhl, auf dem ich am Rektorschreibtisch…
Weiter
MünsterCup 2022 im Sturm<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (2)</span></span>

MünsterCup 2022 im Sturm 5 (2)

Am ersten Tag des Münster Cup, am 9. April 2022, blies es mit Sturmstärke aus Westnordwest auf den Aasee. Insbesondere wenn eine der vielen dunklen Wolken einfiel und der Regen strömte, ging eine Böenwalze mit bis zu sieben Beaufort über den See. Gleichzeitig stieg die Temperatur nicht über acht Grad Celsius. Das wollte ich mir nicht antun bei drei geplanten Wettfahrten und begab mich nach kurzem Ausritt wieder in den Hafen. Vom Ufer aus sah ich, wie Boote ineinanderfuhren, Segel rissen, Urs volllief und Ulli…
Weiter
Pandemie beendet!???<span class="rmp-archive-results-widget "><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i><i class=" rmp-icon rmp-icon--ratings rmp-icon--star rmp-icon--full-highlight"></i> <span>5 (2)</span></span>

Pandemie beendet!??? 5 (2)

Seit gestern ist in Nordrhein-Westfalen und weiten Teilen der Bundesrepublik die Corona-Pandemie beendet. So zumindest der Beschluss der Bundesregierung und etlicher Landesregierungen auf starkes Betreiben der FDP. (Fast) allle Beschränkungen sind aufgehoben. Maskentragen ist nicht mehr Pflicht, Quarantäne von Infizierten gibt es nicht mehr. Die Lage soll "normal" erscheinen, obwohl sie es keineswegs ist. Mein Enkel bekommt wieder digitalen Unterricht, weil acht von zwölf Lehrkräften in der Grundschule coronabedingt fehlen. Inzidenzen liegen zwischen 200.000 und 300.000 - noch gezählt mit großer Dunkelziffer. Aber selbst diese…
Weiter