Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Geschafft – weitestgehend

So kann man das Projekt charakterisieren, bei dem ich alle von mir und Mitautoren geschriebenen Artikel, Aufsätze und Bücher als Volltexte digital zu Verfügung stellen will. Da hat sich in der Strukturierung in den letzten Wochen noch einmal viel getan. Einmal sind alle Texte zeitlich

nach Jahren geordnet abrufbar.

Zum anderen besteht weiterhin die Möglichkeit,

nach Publikationtypen wie Büchern, Aufsätzen, Interviews usw. zu suchen.

Dazu gekommen ist eine Rubrik Kommissionberichte und Empfehlungen. Hier ist niedergelegt, woran ich als Vorsitzender oder als Mitglied von Struktur- oder Evaluationskommissionen mitgewirkt habe mit teilweise durchaus bemerkenswerten Entwicklungen anschließend.

Ansonsten sind die Publikationen jetzt nahezu vollständig – bis auf die Arbeitsberichte des Planungsseminars der Universität zu Köln, des Fachgebiets Empirie der Universität Dortmund und des bifego, die ich bei einem Umzug „verloren“ habe. Aber Hilfe ist hier bereits teilweise von ehemaligen Mitarbeitern versprochen. Jede Gabe ist hoch willkommen!!

Erhellende Erlebnisse bringen auch Recherchen im Internet. Das „Handbook of German Business Management“, das Anfang der neunziger Jahr mit Beiträgen der Crème de la Crème der deutschen Betriebswirtschaftlehre von Chmielewicz über Gaugler, Grochla, Meffert, Szyperski bis zu v. Wysocki mit unglaublichem Aufwand veröffentlicht wurde, habe ich als zweibändiges Werk kürzlich für 6,64 Euro erstanden, um meinen Beitrag zum Budgeting hier ebenfalls als Volltext präsentieren zu können. Nicht nur ein Ökonom kann daraus 25 Jahre später die heutige Wertschätzung für unser damaliges Wissen ablesen.

(119 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.