Professor Dr. Detlef Müller-Böling

2004

  1. Peter Frankenberg und Detlef Müller-Böling (Hrsg.)
    Realität der virtuellen Hochschule – Multimediale Lehre in Baden-Württemberg, Produkte – Erfahrungen – Perspektiven, Gütersloh 2004.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    The Need for Change – Historic Dimension and Current State, in: Herbert Grieshop und Volker Meyer-Guckel (ed.): The Enterprising University, Bonn 2004, pp. 8 – 13.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg: Die Realität eines förderpolitischen Großexperiments, in: Peter Frankenberg und Detlef Müller-Böling (Hrsg.): Realität der virtuellen Hochschule – Multimediale Lehre in Baden-Württemberg, Produkte – Erfahrungen – Perspektiven, Gütersloh, 2004, S. 152 – 159.

 

  1. Detlef Müller-Böling (Hrsg.)
    Leistungsorientierte Professorenbesoldung, Grundlagen, Weichenstellungen, Optionen, Gütersloh 2004. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2004.

 

  1. Johanna Witte, Ulrich Schreiterer und Detlef Müller-Böling
    Gestaltungsfragen bei der Umsetzung des Professorenbesoldungsgesetzes, in: Detlef Müller-Böling (Hrsg.): Leistungsorientierte Professorenbesoldung, Grundlagen – Weichenstellungen – Optionen, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Gütersloh, 2004, S. 13 – 49.

 

  1. Müller-Böling, Detlef
    Das Centrum für Hochschulentwicklung Qualität als “Leitmotiv der Hochschulentwicklung”, in: Winfried Benz, Jürgen Kohler, Klaus Landfried (Hrsg.): Handbuch Qualität in Studium und Lehre, Berlin, 2004, S. (Abschnitt B 4.7).

 

  1. Detlef Müller-Böling, Christian Berthold und Florian Buch
    Qualitätsermittlung, Qualitätssicherung und Qualitätserhöhung, in: Winfried Benz, Jürgen Kohler und Klaus Landfried (Hrsg.): Handbuch Qualität in Studium und Lehre. Evaluation nutzen – Akkreditierung sichern – Profil schärfen, Berlin, 2004, S. 1 – 26 (Abschnitt C 1.2).

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Neue Modelle der staatlichen Hochschulfinanzierung – Prinzipien und Folgen für das Hochschulmanagement, in: Arbeitsgruppe Fortbildung im Sprecherkreis der Universitätskanzler (Hrsg.): Evaluation und leistungsbezogene Mittelverteilung – die Rolle der Hochschulverwaltung, Referate gehalten im Kurs III/44 des Fortbildungsprogramms für die Wissenschaftsverwaltung vom 04. – .06. März 1998 in Speyer, Münster 2004, S. 17 – 31.

 

  1. Detlef Müller-Böling, Nina Arnhold und Markus Langer
    Reform der Professorenbesoldung in Deutschland. Neue Möglichkeiten für die strategische Personalentwicklung? In: Stephan Laske, Tobias Scheytt und Claudia Meister-Scheytt (Hrsg.): Personalentwicklung und universitärer Wandel. Programm – Aufgaben – Gestaltung. München und Merin 2004, S. 231 – 249.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Innovative Leitungsmodelle für Hochschulen, in: Michael Fritsch (Hrsg.): Marktdynamik und Innovation. Gedächtnisschrift für Hans-Jürgen Ewers, Berlin 2004, S. 443 – 454.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Bessere Chancen für die neue Universität. Dr. Detlef Müller-Böling über die Vorteile der Hochschul-Fusion, in: Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 14.September 2004, S. 4.

 

  1. Interview von Dominik Wierum und Michael Klatt
    Der Föderalismus fördert den Wettbewerb, in: InFormation – Ausbildung und Qualifizierung bei DaimlerChrysler, September 2004, 3 – 6.

 

  1. Sagen Sie mal, Herr Müller-Böling …müssen kluge Deutsche noch auswandern? In: Manager Magazin, August 2004, S. 84.

 

  1. Detlef Müller-Böling, Heiko Schultz, Peter J. Vorpagel und Heribert Woestmann (Hrsg.)
    Wissenschaft und Verwaltung oder: Biographie als Profession. Festschrift aus Anlass des 65. Geburtstags von Klaus Anderbrügge, Münster und Weimar 2004.

 

  1. Detlef Müller-Böling, Hans-Dieter Rinkens (Hrsg.)
    „… damit Studieren gelingt! – Perspektiven für das Zusammenwirken von Hochschule und Studentenwerk“, Ein gemeinsames Symposium des Deutschen Studentenwerks (DSW) und des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), 8./9. Juli 2004 in Berlin, o.O. 2004.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Begrüßung und Zieldefinition, in: Deutsches Studentenwerk und Centrum für Hochschulentwicklung (Hrsg.): „… damit Studieren gelingt! – Perspektiven für das Zusammenwirken von Hochschule und Studentenwerk“, gemeinsames Symposium 8./9. Juli 2004 in Berlin, o.O. 2004, S. 20 – 24.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Resümee und Ausblick, in: Deutsches Studentenwerk und Centrum für Hochschulentwicklung (Hrsg.): „… damit Studieren gelingt! – Perspektiven für das Zusammenwirken von Hochschule und Studentenwerk“, gemeinsames Symposium 8./9. Juli 2004 in Berlin, o.O. 2004, S. 207 – 211.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Top-Akademiker! Aber wie? Forschung und Lehre müssen im Austausch von Theorie und Praxis neue Wege gehen, in: Zukunft Technik entdecken, Sonderveröffentlichung der ThyssenKrupp AG, 17. Juni 2004, S. 7.

 

  1. Gemeinsame Moderation von Detlef Müller-Böling und Hans-Georg Schultz-Gerstein zur Fusion von Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik (HWP) mit den Fakultäten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg
    Ergebnisse des Moderationsprozesses zur Bildung einer Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg nach Abschluss der Moderationsgespräche am 19. Mai 2004, Hamburg, 7. Juni 2004 (12 S.), Anlage 1, Anlage 2, Anlage 3, Anlage 4, Anlage 5, Anlage 5b, Anlage 6, Anlage 7, Anlage 8, Anlage 9.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Editorial: Juniorprofessur mit Habilitation, in: Wissenschaftsmanagement, 10. Jg. 2004, Heft 5, S. 1.

 

  1. Sonja Berghoff, Gero Federkeil, Petra Giebisch, Cort-Denis Hachmeister und Detlef Müller-Böling
    Das Hochschulranking 2004, Vorgehensweise und Indikatoren, CHE-Arbeitspapier Nr. 54, Gütersloh, April 2004.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Humboldts Erbe neu denken. Die Suche nach „Elite-Universitäten“ ist nur ein Nebenschauplatz / Eine stille Revolution zeichnet sich am Beispiel der Integration von Unis und Fachhochschulen ab, in: Frankfurter Rundschau, 3. Februar 2004, S. 31.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Personalentwicklung in der Verantwortung der Fachbereiche, in: Hochschule innovativ, Ausgabe 12, Februar, 2004, S. 10 – 11.

 

  1. Mitarbeit in der Evaluationskommission zur Strukturreform der Technischen Universität München
    Evaluation der Strukturreform der Technischen Universität München Und Empfehlungen für das Bayerische Hochschulwesen, München, Februar 2004 (16 S.).

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Die Studierenden werden von der Last zur Lust, in: forum – Das Magazin der Bertelsmann Stiftung, Heft 1 2004, S. 36 – 37.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Exzellente Hochschulen braucht das Land – Die Stiftung als ein Weg, in: BIX – Der Bibliotheksindex, 2004, S. 42.

 

  1. Antwort auf die Frage von Martin Spiewak
    Wie viel werden Studenten für ein Semester an einer deutschen Universität bezahlen müssen? in: DIE ZEIT, 15. Januar 2004.

 

  1. Gespräch mit dem Hochschulexperten Müller-Böling, geführt von Markus Grill und Doris Schneyink
    Wir sind besser als wir jammern, Warum deutsche Unis gut sind und woran es ihnen dennoch mangelt, in: stern, 15. Januar 2004, S. 58 – 59.

 

(35 Besuche)