Professor Dr. Detlef Müller-Böling
0
(0)

1998

  1. Detlef Müller-Böling, Evelies Mayer, Anne J. MacLachlan and Jutta Fedrowitz (ed.)
    University in Transition. Research Mission, Interdisciplinarity and Governance, Gütersloh 1998 (309 S.).
  1. Detlef Müller-Böling
    University Governance as Conflictual Management, in: Detlef Müller-Böling, Evelies Mayer, Anne J. MacLachlan and Jutta Fedrowitz (eds.): University in Transition. Research Mission, Interdisciplinarity an Governance, Gütersloh 1998, S. 231 – 245.
  1. Zusammen mit Wissenschaftlicher Beirat zur Begleitung des Modellvorhabens für eine Erprobung der globalen Steuerung von Hochschulhaushalten im Land Niedersachsen unter der Leitung von Detlef Müller-Böling
    Ein neues Verfahren der staatlichen Mittelvergabe an den Universitäten in Niedersachsen: Anforderungen, Prinzipien und Umsetzungsvorschläge, Gütersloh August 1998.
  1. Detlef Müller-Böling
    Editorial: Reformstau aufgelöst? in: Wissenschaftsmanagement, 4. Jg. 1998, Heft 6, S. 3.
  1. Mitarbeit in der Hochschulstrukturkommission Baden-Württemberg unter der Leitung von Rudolf Böhmler
    Abschlussbericht der Hochschulstrukturkommission Baden-Württemberg, Baden-Baden 1998 (337 S.).
  1. Detlef Müller-Böling und Jutta Fedrowitz (Hrsg.)
    Leitungsstrukturen für autonome Hochschulen, Verantwortung, Rechenschaft, Entscheidungsfähigkeit, Gütersloh 1998.
  1. Detlef Müller-Böling und Tilman Küchler
    Zwischen gesetzlicher Fixierung und gestalterischem Freiraum: Leitungsstrukturen für Hochschulen, in: Detlef Müller-Böling und Jutta Fedrowitz (Hrsg.): Leitungsstrukturen für autonome Hochschulen, Verantwortung, Rechenschaft, Entscheidungsfähigkeit, Gütersloh 1998, S. 13 – 36.
  1. Detlef Müller-Böling, Lothar Zechlin, Klaus Neuvians, Sigrun Nickel und Peter Wismann (Hrsg.)
    Strategieentwicklung an Hochschulen. Konzepte, Prozesse, Akteure, Gütersloh 1998.
  1. Detlef Müller-Böling und Erhard Krasny
    Strategische Planung an deutschen Hochschulen – theoretisches Konstrukt und erste Ansätze einer Methodologie, in: Detlef Müller-Böling, Lothar Zechlin, Klaus Neuvians, Sigrun Nickel und Peter Wismann (Hrsg.): Strategieentwicklung an Hochschulen. Konzepte, Prozesse, Akteure, Gütersloh 1998, S. 13 – 47.
  1. Detlef Müller-Böling und Tilman Küchler
    Hochschulentwicklung durch Multimedia? Szenario Hochschule 2010, in: Herbert Kubicek, Hans-Joachim Bracyck, Dieter Klumpp, Günther Müller, Werner Neu, Eckardt Raubold und Alexander Roßnagel (Hrsg.): Lernort Multimedia. Jahrbuch Telekommunikation und Gesellschaft 1998, Heidelberg 1998, S. 187 – 195.
  1. Tilman Küchler, Detlef Müller-Böling und Frank Ziegele
    Hochschulreform in fernem Land: Neuseeland, in: Wissenschaftsmanagement, 4. Jg. 1998, Heft 4, S. 37 – 44.
  1. Detlef Müller-Böling
    Für ein neues Verhältnis zwischen Staat und Hochschulen, in: Deutscher Hochschulverband (Hrsg.): Streitfall Hochschulrat, Bonn 1998, S. 53 – 58.
  1. Detlef Müller-Böling
    Der Wettbewerb soll siegen. Akkreditierung von Bachelor und Master: Gleiche Chancen für Universitäten und Fachhochschulen, in: Der Tagesspiegel, 2. Dezember 1998.
  1. Detlef Müller-Böling
    Studiengebühren: Wichtiger Beitrag zur Hochschulreform, in: Welt am Sonntag, 4. Oktober 1998.
  1. Detlef Müller-Böling
    Leitlinien zur Ausgestaltung von Leitungsstrukturen an Hochschulen, Manuskript für Buchprojekt zur Bildungspolitik, das nicht verwirklicht wurde, 9. Juni 1998 (15 S.).
  1. Detlef Müller-Böling
    Aus der Umarmung des Staates, in: Der Volks- und Betriebswirt, Mai/Juni 1998, S. 30.
  1. Detlef Müller-Böling
    Qualität in die Hochschulen – Wettbewerb durch neue Hochschulfinanzierung, in: Liberal Life – Magazin für Denkanstöße des Bundesverbandes der Liberalen Hochschulgruppen, 1998, Nr. III, S. 7 – 10.
  1. Detlef Müller-Böling
    DBW-Dialog: In the Dutch Mountains, in: Die Betriebswirtschaft, 58 Jg. 1998, S. 409 – 410.
  1. Detlef Müller-Böling
    DBW-Dialog: Zusammenfassende Stellungnahme, Replik auf die Anmerkungen zum Beitrag „Zur Organisationsstruktur von Universitäten“ (DBW, 58. Jg. 1998, S. 129 – 137), in: Die Betriebswirtschaft, 58. Jg. 1998, S. 269 – 270.
  1. Detlef Müller-Böling
    Editorial: Es tut sich was … in deutschen Landen in Sachen Hochschulreform, in: Wissenschaftsmanagement, 4. Jg. 1998, Heft 2, S. 3.
  1. Detlef Müller-Böling (Hrsg.)
    Hochschulen machen Reform – Innovationsprojekte aus deutschen Hochschulen, DUZspecial, Bonn 1998 (42 S.).
  1. Detlef Müller-Böling
    Die Umarmung des Staates erdrückt die Uni, in: Süddeutsche Zeitung, 23. Februar 1998, S. 32.
  1. Detlef Müller-Böling
    Perspektiven der Hochschulentwicklung, in: Kölner Runde (Hrsg.): Deutschland – unser Humankapital im 21. Jahrhundert, Symposium 4. – Februar 1998, Heidelberg 1998, S. 7 – 10.
  1. Zusammen mit Tilman Küchler, Detlef Müller-Böling und Frank Ziegele
    Die Hochschulentwicklung in Neuseeland: Stand Perspektiven und Erkenntnisse für die deutsche Reformdebatte, CHE-Arbeitspapier Nr. 19, Gütersloh, Februar 1998.
  1. Detlef Müller-Böling
    University Governance as Conflict Management, Paper submitted to the 11th International Meeting of University Administrators, Auckland, New Zealand, 6-10 January 1998.
  1. Detlef Müller-Böling
    Eckpunkte der Hochschulreform, in: Dokumentation Bildungsreform der Friedrich-Naumann-Stiftung, St. Augustin 1998, S. 128 – 137.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klick auf einen Stern!

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag Dir nicht gefällt!

Lass mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

(200 Besuche)
GermanEnglish