Professor Dr. Detlef Müller-Böling

… noch´ne Webseite

0
(0)

Auf diesen Seiten ist viel von meiner Segelei in Bildern zu sehen und in Worten zu lesen. Da sich für einen Privatier die Lebensschwerpunkte verschieben, nimmt dieses lebenslange Hobby auch einen immer größeren Teil meines Daseins ein und verknüpft sich jetzt noch einmal mit dem neuen Hobby der Gestaltung von Webseiten.

Kurz: ich habe eine neue Webseite aufgemacht, in der die Einzigartigkeit der von mir seit dem Jahre 2000 gesegelten Bootsklasse 2.4mR mit dem Untertitel „Inlcusive Sailing at its best“ beschrieben und thematisiert wird. Denn einzigartig ist dieser Bootstyp in zweierlei Hinsicht.

Einmal in der Herausforderung, das Boot schnell zu segeln: vielfältige Trimm- und Verstellmöglichkeiten für Wind- und Wellenbedingungen im Zentimeter- bis Millimeterbereich, alles in Armlängenweite. Und eine große Sensibilität der Konstruktion auf solche Veränderung mit mehr oder weniger Geschwindigkeit zu reagieren.

Das „Klavier“ in Reichweite, wobei nur ein Teil der Klemmen und Trimmenden zu sehen ist

Zweitens ist das Boot aber einzigartig im chancengleichen Segeln für die verschiedensten Menschengruppen. Ob behindert oder nicht, schwer- oder leichtgewichtig, weiblich oder männlich, das alles sind keine ein- oder ausschließenden Bedingungen für chancengleiche Wettkämpfe. In diesem Boot kommt es nur auf die Segelfähigkeiten in Hinsicht auf Trimm und Taktik an.

Das gibt es in keiner anderen Bootsklasse, wo Körpergewicht, Muskelkraft oder Geschlecht eine große Rolle spielen.

Das will ich auf der Webseite

2.4mR – Inclusive Sailing at its best

deutlich machen und darüber hinaus nationale und internationale Entwicklungen beschreiben und kommentieren.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klick auf einen Stern!

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag Dir nicht gefällt!

Lass mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

(87 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GermanEnglish