Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Regattasegeln zum Ehrentag

5
(1)

Fast zweieinhalb Jahre musste ich es entbehren, das Regattasegeln. Die letzte Wettfahrt war am 31. März 2019 beim EssenRuhrCityCup auf dem Baldeneysee. Dann kamen Operationen und Corona. Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder so weit und es ging auch noch nach Berlin zum Verein Seglerhaus am Wannsee zur German Open 2021. Mit 4o Teilnehmern wurde es ein großes Wiedersehen bei strahlendem Sonnenschein und herrlichen 3 bis 4 Windstärken.

Am Samstag wurden vier Wettfahrten gesegelt. Die ersten beiden segelte ich mit einem 13. und 12. Platz mehr als zufriedenstellend, war dann aber bereits „platt“. Die dritte Wettfahrt beendete ich hoch in den Zwanzigern, wurde darüber hinaus aber auch wegen Frühstarts mit 4 anderen Leidtragenden disqualifiziert. Bei der vierten und letzten Wettfahrt reichte es dann nur noch zu einem 26. Platz. Nach einem hervorragenden und voluminösen Abendessen vom Veranstalter und zwei großen Alsterwassern ging es dann ermattet ins Bett.

Der Sonntag brachte gleiche Wetterbedingungen, aber noch mehr drehende Winde, die insbesondere die Kreuz zu einem gewissen Lotteriespiel machte. In der fünften Wettfahrt hatte ich mit einem letztlich 14. Platz das Glück auf meiner Seite, in der sechsten Wettfahrt war dann mit einem 25. Platz eher Pech angesagt, ich fand mich aber teilweise in „guter“ Gesellschaft von deutlich höher Gesamtplatzierten. Insgesamt sprang ein 18. Gesamtrang heraus. Das war sehr zufriedenstellend nach den bitteren und kräftezehrenden vergangenen Monaten.

Fleißarbeit von Enkel 2 zu meinem Geburtstag

Insgesamt

  • wurden die Coronaregeln gut eingehalten, zumal man ja im Einmannboot risikofrei segelt,
  • war die gegenseitige Hilfsbereitschaft an Land wieder ein großartiges Beispiel für gute Segelkameradschaft,
  • lediglich ein „Fussgänger“ platzierte sein Boot am Steg für die „Rollis“, so dass ein Rollstuhlfahrer stark benachteiligt wurde,
  • ist das 1910 erbaute Seglerhaus des 1867 gegründeten Vereins ohne Frage sehenswert,
  • wäre ohne Reiners Service bei mir nichts gegangen,
  • war das ein wunderbares Wochenende als Geburtstagsgeschenk.

Ergebnisse im Detail

Der andere Bericht.

Gefällt Dir der Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

(27 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishGerman