Professor Dr. Detlef Müller-Böling

1989

  1. Detlef Müller-Böling
    Empirische Planungsstudien, in: Szyperski, Norbert (Hrsg.): Handwörterbuch der Planung, Stuttgart 1989, Sp. 335 – 348.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Organisationsformen von Planungssystemen, in: Norbert Szyperski (Hrsg.): Handwörterbuch der Planung, Stuttgart 1989, Sp. 1310 – 1319.

 

  1. Detlef Müller-Böling und Iris Ramme
    Wie Sekretärinnen ihre Chefs effizient unterstützen können, in: Assistenz, 38. Jg. 1989, Heft 6, S. 4 – 6.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Zwischen Technikeuphorie und Tastaturphobie – Einstellungen deutscher Top-Manager zur Computerarbeit, in: Office Management, 37. Jg. 1989, April, S. 22 – 26.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Über Bleistift und Telefon hinaus – Welche IuK-Techniken nutzen Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen, in: Sorg, Stefan (Hrsg.): Bürokommunikation im Zentrum unternehmerischer Wertschöpfung, Online ’89, 12. Europäische Kongressmesse für Technische Kommunikation, Hamburg 31.01. – 03.02.1989, Velbert 1989, S. IV-27-01 – IV-27-15.

 

  1. Detlef Müller-Böling, Elke Klautke und Iris Ramme
    Manager-Alltag, in: bild der wissenschaft, 26. Jg. 1989, Januar, S. 104 – 109.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Vorwort zu Michael Gerber: Erfolgsstrategien für Unternehmer, Bonn 1989, S. 7 – 8.

 

  1. Detlef Müller-Böling, Jörg Bröckelmann, Susanne Kirchhoff und Hans-Jörg Sudhaus
    Expertensysteme in der Gründungsberatung: REFOWEX und GEFOVEX, FuE-Bericht Nr. 4 des bifego – Betriebswirtschaftliches Institut für empirische Gründungs- und Organisationsforschung, Dortmund August 1989 (38 S.).

 

  1. Detlef Müller-Böling und Jörg Bröckelmann
    Entwicklung eines Expertensystems zur Gestaltung und Formulierung vorteilhafter Gesellschaftsverträge: GEFOVEX, FuE-Bericht Nr. 5 des bifego – Betriebswirtschaftliches Institut für empirische Gründungs- und Organisationsforschung, Dortmund August 1989 (66 S.).

 

(37 Besuche)