Professor Dr. Detlef Müller-Böling

1995

  1. Detlef Müller-Böling
    The Learning Business – World View, in: Times Higher Education Supplement, 22. Dezember 1995.

 

  1. Detlef Müller-Böling (Hrsg.)
    Blicke über den Zaun, DUZ special zur CHE-Eröffnungstagung am 25.-26. Januar 1995 in Gütersloh unter dem Titel Qualitätssicherung in Forschung, Lehre und Management, 21. April 1995.

 

  1. Detlef Müller-Böling und Kay Hailbronner
    Wettbewerb und Hochschulzugang, Notwendigkeiten und verfassungsrechtliche Möglichkeiten einer Änderung des Hochschulzugangs in Deutschland, in: Wissenschaftsmanagement, 1. Jg. 1995, S. 266 – 276.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Real National Product – World View, in: Times Higher Education Supplement, 27. Oktober 1995.

 

  1. Detlef Müller-Böling, Andreas Barz und Klaus Neuvians
    Die jüngste Entwicklung des Australischen Hochschulsystems, in: Wissenschaftsmanagement, 1. Jg. 1995, S. 145 – 148.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    System due for change – World View, in: Times Higher Education Supplement, 18. August 1995.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Editorial: Wettbewerb – aber wie? in: Wissenschaftsmanagement, 1. Jg. 1995, Heft 4, S. 151.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Hochschulzugang: Geschäft auf Gegenseitigkeit, in: DUZ – Deutsche Universitätszeitung, 1995, Heft 15 / 16, S. 22 – 23.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Qualitätssicherung in Hochschulen. Grundlagen einer wissenschaftsbasierten Gesellschaft, in: Wissenschaftsmanagement, 1. Jg. 1995, S. 65 – 70.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Plädoyer für Autonomie der Hochschulen, Besprechung des Buches von Karl Alewell: Autonomie mit Augenmaß, in: Wissenschaftsmanagement, 1. Jg. 1995, S. 44 – 45.

 

  1. Detlef Müller-Böling (Hrsg.)
    Qualitätssicherung in Hochschulen – Forschung, Lehre, Management, Gütersloh 1995 (373 S.).

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Qualitätssicherung in Hochschulen – Grundlage einer wissensbasierten Gesellschaft, in: Detlef Müller-Böling (Hrsg.): Qualitätssicherung in Hochschulen, Gütersloh 1995, S. 27 – 45; wieder abgedruckt in: Ulrich Karpen (Hrsg.): Die Effizienz von Forschung, Lehre und Verwaltung in der Hochschule, Hamburg 1995, S. 7 – 18.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Tagungserkenntnisse und zukünftige Arbeit des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, in: Detlef Müller-Böling (Hrsg.): Qualitätssicherung in Hochschulen, Gütersloh 1995, S. 357 – 370.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Ein einheitliches Leitbild für das kranke Hochschulwesen – 15 Thesen für die Universität der Zukunft in Deutschland, in: TU intern, Informationen für Mitglieder und Freunde der Technischen Universität Berlin, November 1995, S. 3.

 

  1. Martina Althaus, Jörg Bröckelmann, Horst-Artur Crostack, Ralf Lenger und Detlef Müller-Böling
    Entwicklung eines entscheidungsunterstützenden Informationssystems zur Ermittlung der Bedeutung der Qualität am Markt, in: Tagungsband zur Forschungstagung Qualität ´95, FQS-Schrift Nr. 80-95 der Forschungsgemeinschaft Qualitätssicherung e.V., 12. Oktober 1995, S. 141 – 158.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Überlegungen zur Organisationsstruktur von Hochschulen – unter Einbeziehung internationaler Erfahrungen, Rede anläßlich der 4. Mitgliederversammlung der Mitgliedergruppe Fachhochschulen in der HRK, 24. Oktober 1995, Arbeitspapier Nr. 9 des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, Oktober 1995 (14 S.); auch abgedruckt in: Organisationsstrukturen von Fachhochschulen, 4. Mitgliederversammlung der Mitgliedergruppe Fachhochschulen in der Hochschulrektorenkonferenz, Dortmund, 23. – 24. Oktober 1995, Dokumente zur Hochschulreform 107/1996, S. 1 – 19.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Deutscher Studienfonds zur Qualitätssicherung der Hochschulen. Argumente für und wider einen Beitrag der Studierenden an der Finanzierung des Hochschulsystems, CHE-Arbeitspapier Nr. 8, Gütersloh, Oktober 1995 (11 S.).

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Grundelemente des Verhältnisses von Staat und Hochschulen: Wechsel von der exante- zur expost-Steuerung, in: Finanzautonomie – Chancen und Risiken für eine Reform der Hochschulen, Tagung der Fachgruppe Hochschulen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaften Niedersachsen, 21. – 23. September 1995, S. 85 – 87.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Autonomie unter Kontrolle, in: 7. Bremer Universitätsgespräche: Wissenschaftsmanagement zwischen akademischer Freiheit und Dienstleistung, Bremen 1995, S. 37 – 42.

 

  1. Detlef Müller-Böling
    Geleitwort zu Jörg Bröckelmann: Entscheidungsorientiertes Qualitätscontrolling: ein ganzheitliches Instrument der Qualitätssicherung, Wiesbaden 1995.

 

(41 Besuche)