Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Schluss mit CHE

Das war mein letzter Auftritt für das CHE. Im Rahmen der Tagung „Attraktiver und Sichtbarer – Zwischenbilanz 5 Jahre Hochschulinitiative Neue Bundesländer“ fasste ich zum Abschluss Tagungs- und Initiative-Ergebnisse zusammen.  Auch nach zu hören in einem Beitrag beim Südwestfunk.

Achtzehn Jahre Aufbau und Gestaltung der Marke CHE liegen hinter mir. Zuerst im Zusammenhang mit dem gemeinnützigen Centrum für Hochschulentwicklung, anschließend als Hauptgesellschafter von CHE Consult. Die Hochschullandschaft in Deutschland hat sich in dieser Zeit gewaltig verändert. Viele meinen zum Besseren, Etliche meinen zum Schlechteren, fast alle aber meinen aufgrund der Arbeit des CHE. Ich persönlich habe dabei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des CHE außerordentlich viel zu verdanken (nicht zuletzt auch diese Website). Über die Jahre waren es mehr als Hundert Hauptberufliche und mehr als doppelt so viele Praktikantinnen und Praktikanten. Dennoch war die Marke CHE häufig gleichgesetzt mit dem Namen Müller-Böling. Das ist jetzt endgültig vorbei. Zum 30. April 2012 scheide ich als Gesellschafter aus.

Nicht Schluss ist mit meinem Engagement für das Hochschul- und Wissenschaftssystem in Deutschland. Auch in Zukunft werde ich mich genauso mahnend, gestalterisch und hier und da visionär einmischen wie bisher.

(1.326 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.