Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Christine diplomierte Profiköchin

 

„Vom Hobby- zum Profikoch“, so lautete das Motto eines fünftägigen Kochkurses, den ich Christine zu ihrem Geburtstag geschenkt hatte. Letzte Woche wurde der Gutschein eingelöst und wir (!) fuhren nach Ratzeburg in die Villa Martha, wo Susi die Teilnehmer in die Geheimnisse der Sterne-Köche einweihen sollte.

 

Christine und Susi

Wer da Angst um mich hat, dem sei gesagt: Es gab zwei Kategorien von Mitwirkenden bei der Sache, die Arbeiter und die Esser. Ich gehörte zur zweiten Gruppe! Und es war ein großes Vergnügen. Eine wunderschöne Villa, direkt am Küchensee gelegen (nomen est omen), ein toller Wintergarten, in dem getafelt wurde. Hans-Jörgs Organisationsschwächen wurden durch die sieben Hobby-Köche überkompensiert, die sich mit vollem Elan ans Schnibbeln, Einlegen, Anbraten und Suchen der Lebensmittel und Zutaten bis in die hintersten Winkel des Hauses machten. Die Stimmung beim Kochen und Essen war großartig – selten so viel gelacht. Alles aber wurde überboten von Susann Kreihe, ohne die schon Johann Lafer, dem sie assistiert, alt aussieht, und die mit Ruhe, Geduld und unendlichem Wissen jeden Gang zum Genuss machte und den Lehrlingen neue Dimensionen des Kochens eröffnete.

Christine war – und ist – begeistert. Ich auch – zumal es ein Genuss war ohne Gewichtszunahme!

 

(640 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.