Professor Dr. Detlef Müller-Böling

RuhrCityCup am Baldeneysee

Traditionell wird die Segelsaison bei den 2.4mR-Booten in Essen eröffnet. Meist ist es kalt und häufig stürmisch. Der 9. RurCityCup brachte all das, aber auch 30 Starter aus fünf (!) Ländern.

 

Am Freitag, 30. März, regnete es noch, als wir ankamen und die Boote wasserten. Dann lockerte es aber auf und bei sehr schönen 4 Windstärken aus West ging es über drei Runden. Ich komme nicht ganz nach vorne, aber der 5. Platz ist schon sehr schön. Die 2. Wettfahrt geht nur noch über zwei Runden. Sie gibt mir anfangs Mittelplätze, der Endspurt bringt mich noch auf den 9. Rang. In der 3. Wettfahrt erwische ich einen optimalen Start und kann die Kreuz gewinnen, bleibe auch noch vorne auf der Vorwindstrecke, dann wähle ich für die 2. Kreuz die linke Seite und die war falsch. Fred fährt vorbei und läßt sich den Sieg nicht mehr nehmen. Mit Stefan Kaste kämpfe ich noch auf der Zielkreuz um den 2. bzw. 3. Platz und … verliere. Mittlerweile ist der Wind immer mehr auf Nord geschwenkt. Für den Baldeneysee tödlich. Die vierte Wettfahrt wird daher auf Samstag verschoben.

 

Am Samstag ist weiterhin mit Wind aus Nordnordwest das Glückspotential für jeden individuell auszuschöpfen. Die vierte Wettfahrt geht bei mir weitestgehend daneben. Mit dem 11. Platz bin ich noch sehr gut bedient. Er wird mein Streicher. Die fünfte Wettfahrt läuft mit einem 6. Platz wieder besser. Am Sonntag kommt es dann ganz wild. Ich habe zwar die ganze Zeit Kontakt zur Spitze, bleibe aber fast über die gesamte Wettfahrt auf dem 6. bzw. 7. Platz. Auf der letzten Vorwindstrecke ziehe ich die richtige Seite, komme als 2. um die letzte Tonne, dann wird aber noch einmal gewürfelt und ich werde im Ziel 6. Axel hat nicht so viel Glück, er fällt vom 4. auf den 16. Platz zurück. Stephan Giesen bringt Fortuna vom 15. auf den 4. Platz. Da hat auch der Wettfahrtleiter ein Einsehen und schickt uns nicht noch einmal auf die Bahn.

 

Geprägt war die Serie von überlegen vorne segelnden ehemaligen Drachenweltmeistern Richard und Fred aus Belgien, die uns anderen keine Chance ließen.

 

Ein gelungener Auftakt, nicht zuletzt, weil die Mitglieder des veranstaltenden WSB – ob am Krahn, auf dem Startschiff oder in der Küche – Außergewöhnliches geleistet haben und eine rundum schöne Veranstaltung für uns organisierten. Danke!

 

Platz Segler hc Verein Segelnr. W. 1 W. 2 W. 3 W. 4 W. 5 W. 6 Punkte Rangliste CEC
1 Richard van Rij RNSYC BEL 11 2 1 7 1 1 3 8 100.000
2 Fred Imhoff RNSYC BEL 12 3 4 1 3 2 1 10 96.667
3 Stephan Giesen WSB 1919/KYC USA 337 1 5 5 2 9 4 17 112.000 93.333
4 Alexander Sadílek * TJ Avia Praha CZE 4 4 3 6 8 5 8 26 90.000
5 Detlef Müller-Böling * YCR GER 99 5 9 3 11 6 6 29 104.000 86.667
6 Mathias Kortke * YCBG GER 42 10 2 8 9 15 5 34 100.000 83.333
7 Christian Bodler SCPC GER 77 9 7 4 18 11 12 43 96.000 80.000
8 Hans Rottger WVL NED 37 6 20 9 6 13 9 43 76.667
9 Jörg Feder SSGE GER 2 18 11 13 7 3 19 52 88.000 73.333
10 Stefan Klötzing PYC GER 63 7 8 10 16 18 14 55 84.000 70.000
11 Daniel Bína * SK Radost CZE 7 11 10 21 4 22 11 57 66.667
12 Holger Humborg SCM GER 84 19 17 14 12 4 10 57 76.000 63.333
13 Nico Foekema KWS NED 29 13 13 18 5 24 13 62 60.000
14 Stefan Kaste SCM GER 779 20 18 2 22 8 15 63 68.000 56.667
15 Cor de Graaff EWVA NED 14 15 15 11 15 7 DNF 63 53.333
16 Axel Bodden SSCR GER 68 12 6 16 21 17 16 67 60.000 50.000
17 Petr Čermák YC Kladno CZE 9 14 DNS 22 10 16 7 69 46.667
18 Viktor Sadílek TJ Avia Praha CZE 41 16 DNF 23 13 21 2 75 43.333
19 Bart Desaunois EWVA NED 15 8 14 15 20 20 26 77 40.000
20 Henk van Heuveln VWDTP NED 36 17 19 12 19 14 23 81 36.667
21 Jan Faber KWS NED 33 22 21 20 14 12 21 88 33.333
22 Jasper Zuidervaart * VWDTP NED 19 23 12 26 17 23 20 95 30.000
23 Els van Leeningen KWS NED 34 21 22 19 DNF 19 17 98 26.667
24 Anja Schlutius WSB 1919 GER 71 26 23 17 24 28 22 112 28.000 23.333
25 Yvette Wollersheim KWS NED 32 24 24 24 23 26 18 113 20.000
26 Jürgen Schwittai SCM GER 88 28 DNC 25 25 10 28 116 20.000 16.667
27 Ladislav Bína SK Radost CZE 3 DNC 16 27 27 25 24 119 13.333
28 Ben Hoogland KWS NED 129 25 26 28 26 DNF 25 130 10.000
29 Michael Jakobs YCSb GER 80 27 25 30 28 29 27 136 8.000 6.667
30 Antonia Müller-Laackmann * SCM GER 87 DNF DNC 29 DNF 27 29 155 4.000 3.333
31 Jan Bína SK Radost CZE 1 DNC DNC DNC DNC DNC DNC 175
31 Vladimír Bína SK Radost CZE 71 DNC DNC DNC DNC DNC DNC 175
31 Gerd Neumann WSB 1919 GER 6 DNC DNC DNC DNC DNC DNC 175
31 Nico Nuijen WSVZW NED 24 DNC DNC DNC DNC DNC DNC 175
(771 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.