Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Charterboot mit Problemen

Gestern habe wir das gecharterte Boot übernommen und ich bin einige Schläge auf dem Caloosahatchee gesegelt. Ging sehr gut, da ich mit den Schotenführungen gut zurecht kam. Nur eines war nicht in Ordnung: der Mast war verbogen.

2009_10_27 Fort Myers

Mark Bryant, der mit das Boot zur Verfügung gestellt hat, versprach Abhilfe. Die kam heute in Gestalt eines neuen Mastes. Als wir ihn aber stellen wollten, kam heraus, dass die Wanten, Vor- und Achterstag nicht passten. Drei Stunden Arbeit in brütender Hitze, dann war es geschafft. Jetzt scheint alles klar für den 1. Start morgen zur US-Meisterschaft. Das Wetter: schwachwindig und 30 Grad, gefühlte 40. Der Wind ist unglaublich heiß und in der Sonne kaum aushaltbar. Dennoch morgen geht´s auf Wasser!

(472 Besuche)

Kommentar (1)

  1. Julia (Beitrag Autor)

    Mast- und Schotbruch, geschrieben von Jonas, Julia und Axel am 27.10.2009

    Lieber Opa, Papa und Detlef,
    von uns Dreien, die wir leider zu Hause bleiben mussten, viel Glück und vor allem Mast- und Schotbruch für die WM und das Flaggetragen.
    Wir drücken alle Daumen, auch wenn Jonas noch etwas üben muss, damit Du Dein Ziel, die erste Hälfte erreichst.
    Für uns bist Du als „bester Deutscher“ 😉 schon jetzt der Gewinner.
    Liebe Grüße aus dem nicht ganz so sonnigen Deutschland,
    Jonas, Julia und Axel

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.