Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Masterplan geht weiter

2013_07_11 Wissenschaftsstadt DortmundNach der Erstellung des Masterplans Wissenschaft in Dortmund geht es jetzt an die Umsetzung. Dabei haben alle Beteiligten beschlossen, mich zum „Wissenschaftsbeauftragten“ zu ernennen, der als „unabhängige, ehrenamtliche Persönlichkeit die weitere Umsetzung des Masterplan Wissenschaft begleiten und zur Verwirklichung der gemeinsamen Ziele beitragen“ soll, wie es in Maßnahme 98 des Plans festgeschrieben ist. Ich werde dabei unterstützt von einer Arbeitsgruppe „Umsetzung und Monitoring“, die ebenfalls im Plan vorgesehen wurde und bereits eingerichtet ist.

Es freut mich, weiter mit dabei zu sein und vielleicht hier und da Anstöße zu geben, falls es nicht so klappen sollte wie geplant. Darüber hinaus ist es ein weiteres Ehrenamt, das im August beginnt.

 

(130 Besuche)

Kommentar (1)

  1. Günter Strank

    Lieber Herr Müller-Böling,

    meinen herzlichen Glückwunsch zum Wissenschaftsbeauftragten für die Umsetzung des erstellten Masterplans Wissenschaft in Dortmund!

    Herzliche Grüße

    Günter Strank
    Vorstandsmitglied der bdvb-Bezirksgruppe Westfalen

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.