Professor Dr. Detlef Müller-Böling

… so zerronnen

imageHeute gab es „krachtige Winde“, wie die Niederländer sagen. Vier bis fünf Bf waren angesagt und machten das Sneeker Meer zum Wellenrittrevier. Gut dass die automatische Pumpe perfekt funktionierte! Ich aber fuhr rückwärts, kam nach guten Starts auf der Kreuz nicht in Fahrt und endete als 21., 25. und 21.

Das bringt mich zurück auf den 26. Gesamtrang. Dafür schien dauerhaft die Sonne und das Thermometer kletterte auf über 20 Grad. Und ich bin nach den drei Starkwindwettfahrten fix und alle.

 

image

(162 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.