Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Bachelor und Master – Irrweg der Hochschulreform?

Konservative Kräfte in den Hochschulen bekämpfen sie noch immer, die seit fast 20 Jahren bestehenden Abschlüsse Bachelor und Master. Schmalspurstudium, Verschulung, Inhaltsüberfrachtung – das alles wird immer wieder angeführt, um die angeblich so guten alten Zeiten der deutschen Universität wieder herauf zu beschwören.

In einem sehenswerten Beitrag bei Alpha – Demokratie kontert Dr. Johanna Witte, ehemalige Mitarbeiterin am CHE und jetzt Hochschulforscherin am Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung die Vorwürfe inhaltsreich, sachkundig und mit Verve. Absolut sehenswert auch 30 Minuten lang!

Zum Anschauen anklicken!

 

 

(63 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.