Professor Dr. Detlef Müller-Böling

IDM in Travemünde

 

Es ist die Internationale Deutsche Meisterschaft 2011 für alle olympischen Bootsklassen, zu der Christine und ich uns morgen aufmachen werden. Im 2.4er sind 29 Starter angesagt, neben den Deutschen vier Tschechen und ein Niederländer. Wie vor vier Jahren als auf dem Chiemsee alle olympischen Klassen bei einer gemeinsamen IDM vertreten waren, so soll es auch dieses Jahr, diesmal in Travemünde sein. Gutes Wetter scheint angesagt. Die Wettfahrten gehen von Freitag, 30.09.2011 bis Sonntag 02.10. Am Montag, 03.10. ist dann das Medal Race angesetzt, an dem nur die 10 Besten der vorherigen Serie teilnehmen und deren Resultat doppelt zählt. Die Meister jeder Klasse sollen dann gleich im Anschluss im Laser SB3 den Champions Cup aussegeln.

 

Ansonsten sollen einzelne Wettfahrten in jeder Bootsklasse „getrackt“ werden, d.h. man kann später am Computer nachverfolgen, wer wie gesegelt ist. Spannend nicht nur für Aussenstehende, sondern auch für uns Segler, die wir unsere Fehler nacherleben können.

 

Hier könnte es zu sehen sein.

 

 

In der Hoffnung, auf etwas mehr Wind als am Chiemsee 2007.

(624 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.