Dortmund Kandidat für Europäische Innovationshauptstadt

Der Masterplan Wissenschaft hat mit Planung und Umsetzung seit 2012 der Stadt Dortmund einen ungeheuren Schub in Richtung Veränderung auf der Basis von Wissenschaft und Forschung gebracht. Er hat Wirtschaft, Verwaltung, Stadtgesellschaft und Wissenschaft in einem einmaligen Ausmaß zusammengeführt und gewaltige Energien zur Veränderung freigesetzt. Im letzten Jahr wurde der Plan und der Umsetzungsprozess von Gutachtern mit dem Prädikat „sehr gut“ bewertet.

Jetzt hat Dortmund es ins Halbfinale der Bewerber um den Titel „Europäische Innovationshauptstadt 2019“ geschafft. Antwerpen, Bilbao, Bologna, Bristol, Espoo, Glasgow, Hamburg, London, Lyon, Nantes, Rotterdam und Dortmund – das sind die zwölf Finalisten im Wettbewerb.

Im Halbfinale Anfang September müssen die zwölf Konkurrenten nun gegeneinander vor einer Expertenjury in Brüssel noch einmal antreten. Davon werden dann sechs zur Preisverleihung Ende Oktober eingeladen. Sie erhalten bereits ein Preisgeld. Die Siegerstadt erhält eine Million Euro.

Als Moderator des Masterplans freut es mich natürlich, welch großes Rad die Stadt jetzt dreht. Schön auch anzuschauen unter der speziellen Webseite „So machen wir das“.

(61 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.