Professor Dr. Detlef Müller-Böling

Wieder mal kochen

4.5
(2)

Über ein Jahr lebten wir auf coronabedingter Distanz. Das bringt eine Menge Entbehrungen mit sich, obwohl sie durch Videotelefonie gemildert werden. Aber bei einem klappte das mit der Digitalisierung gar nicht gut: Beim gemeinsamen Kochen von Oma und Enkel. Das ist seit mehreren Jahren ein besonderer Genuss für beide; denn der jüngste Enkel ist mit großem Lerneifer und echter Begeisterung dabei und Oma freut sich unbändig, dass der Nachwuchs so motiviert ist. Und in den letzten Monaten fiel des öfteren der Satz: „Wenn Corona vorbei ist, kochen wir wieder zusammen!“

Nun ist Corona nicht vorbei, aber mittlerweile gibt es doch Begrenzungen im Risiko und so testete sich die Enkelfamilie zwei Tage vorher und gestern ebenso wie die Großeltern, beide Male mit dem Ergebnis „negativ“ und es wurde gewagt.

Oma hatte extra ein Kochbuch für Kinder von Susann Kreihe, bei der Christine 2012 einen fünftägigen Kochkurs absolviert hatte, gekauft. Nach zwei Kindern hat sie Mein Lotta-Leben Kochbuch – 60 kinderleichte Rezepte herausgebracht und Oma hat das nun dem Enkel geschenkt.

Der Nachmittag wurde zum Festereignis für die beiden. Genau nach Rezept in kindgerechter Sprache wurden Pizza-Pfannkuchen als Hauptgericht und Glibber mit Vanillesauce als Nachtisch gekocht und Opa durfte mitessen. Und immer wieder die unnachahmlichen Enkelsprüche. Als Oma noch am Herd stand und den letzten Pfannkuchen betreute, der Enkel beim Essen: „Oma darf auch einen essen, sie hat ja mitgeholfen!“

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klick auf einen Stern!

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag Dir nicht gefällt!

Lass mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

(88 Besuche)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GermanEnglish